Monday, September 8, 2008

Mehr aus der Streichholzschachtel

Das hier ist mein neuestes Buch, das ihr in meinem DaWanda-Shop kaufen könnt. Ansonsten habe ich in der letzten Woche als einzig vorzeigbare Objekte weitere Matchbooks produziert. Das erste streichholzgroße Buch hatte ich hier ja schon vor meinem Kurzurlaub vorgezeigt. Da sind noch ein paar mehr dazu gekommen:

Above you can see the latest book available in my DaWanda-Shop. The other books I made last week are more matchbooks like the one I presented just before my short vacation.

Zunächst ist da mein Matchbook Löwenzahn, mit einem Löwenzahn vorne drauf gemalt. Die Seiten sind überwiegend leer, aber jede erste Seite einer Signatur enthält ein kleines Bildchen auf dem man Milli Meersau die restlichen Löwenzahnblätter auffressen sieht. Der Deckel der Schachtel ist in eigenes Kleisterpapier gewickelt, die Lade habe ich einfach so gelassen wie sie war.



Above you see the matchbook dandelion. The binding is simple - I bound the book block just like those that I put between hard covers. But then I left it as it was without fixing the back with gauze and/or glue. I added a bookmark which you can see in the last picture above. I simple tied pieces of string to the book block where the kettle stich sits and tied it to a braid. The next matchbook below is called Polka Dot Matchbook.

Als nächstes habe ich das getupfte Minibuch in der Streichholzschachtel gemacht. Dieses Mal mit Akkordion-Faltung. Ich habe das Ziel, alle Techniken, die ich beherrsche, auch mindestens einmal in Mini zu binden, und diese Art Büchlein hatte ich noch nicht. Hier kommen die Bilder:

Nachdem ich dieses Büchlein gemacht hatte, war ich irgendwie richtig in Fahrt und habe gleich noch das Mtchbook in Disco Style hinterhergemacht:
Diese Kombination von schwarzem Einbandstoff mit Strasssteinen und diesem golden glänzenden, Schlangenhaut immitierenden Papier ist einfach scheusslich. Innen sind die Deckel mit einem fliederfarbenen Tonpapier bezogen. Grauenvoll! Aber auf irgendeine Weise gefällt es mir in seiner Hässlichkeit wieder.

Above you see pictures of my disco style matchbook. When I had finished that one there were still 3 matchboxes left to be filled from when I covered a book in matches. The Bottomless Paddling Pool commented on one of my matchbooks on Flickr that now I should make a whole library in a matchbox. And I did:I'll put some pictures and a discussion of the making in a new post, because this one here is already so long. I'll just finish with a video how version II opens up.

Zu meinem ersten Matchbook, das noch klassisch in Halbleinen gebunden war, hat The Bottomless Paddling Pool als Kommentar hinterlassen, er wünsche sich nun eine ganze Bibliothek in einer Streihholzschachtel. Naja, und da habe ich ein bisschen nachgedacht. Wenn eine ganze Bibliothek in eine Streihholzschachtel passen sollte, dann müssten die Regale und Bücher schon irgendwie aus der Schachtel herausspringen...

video
Mehr zu diesem Buch im nächsten Post - dieser hier ist schon so unübersichtlich lang...

No comments: