Wednesday, November 12, 2008

Label Give-Away - Letzte Vorbereitungen zum Geschäftsstart

Am nächsten Montag den 17.11., starte ich in die Selbständigkeit. Damit kehre ich meiner Karriere als Mathematikerin erstmal den Rücken und entscheide mich, lieber mit Acrylfarbe, Kleister, Papier, Leim und Faden als mit Kreide und Tafel zu arbeiten. Zu den Quellen aus denen ich gedenke mein Einkommen zu bestreiten gehört auch Büchertigers Bücherladen. Noch sieht es da ziemlich leer aus, aber am Sonntag Nachmittag wird es einen Haufen schöner und neuer Sachen zu bestaunen und zu kaufen geben. Neben Tage- und Notizbüchern, die ich nach wie vor verkaufen werde, wird es auch einiges an Zubehör für Hobbybuchbinder und Scrapper zu kaufen geben: Kapitalband, Leselitze, farbiges Leinengarn, und jede Menge Kleisterpapier. Das Angebot wird sich nach und nach noch weiter ausdehnen.

Zum Geschäftsstart gibt es außerdem ein besonderes Geschenk für schnelle Käufer. Gestern habe ich nochmal Stempel geschnitten und gestempelt bis spät in die Nacht. Entstanden sind viele bunte Etiketten:
On Monday, 17.11.2008 I will start to earn my money (hopefully I'll earn money) in self employment and as a free artist. That means I finally decided to take a break from my carrier as a mathematician and turn from the work with chalk and blackboard to the work with acryclic paints, paste and PVA, paper and threads - at least for the next year, hopefully for good. One of my sources of income will be Büchertigers Bücherladen (buechertiger's book shop). Now there's not much to see there, but from Sunday on there will be lots of journals and mini books, and in addition to that I will sell colored linen thread, headbands and ribbon bookmarks, and a great variety of paste papers. I plan to extent my range of products over time. To celebrate the reopening of Büchertigers Bücherladen there will be a label give-away. Yesterday I started cutting stamps and stamped until late in the evening. This morning I cut them all apart. It turned out I made more than 250!
Heute morgen habe ich die Etiketten ausgeschnitten und es stellte sich heraus, dass es etwa 260 Stück waren - puh! Die sind jetzt zu je 50 in Streichholzschachteln abgepackt. 4 Päckchen sind einfach gemischt, eine 5. Packung enthält nur einfarbige Etiketten.
I packed these labels into 5 packages of 50 pieces each. Four of them contain random selections of these colorful labels, one contains labels of one color (there's one label that is actually two-colored, yellow and green, it is visible near the center of the photo):Der Plan ist: meine ersten 4 Kunden bekommen jeweils eine dieser Schachteln, eine möchte ich selbst behalten. So, und jetzt werde ich fix nochmal einige Bücher in Weihnachtsfarben machen.


The plan is to give 4 of them them to the first customers and keep one for myself. And now I'll hurry to make some more books to fill my shop with more potential (christmas) gifts.

4 comments:

DangAndBlast! said...

Viel Glück in your endeavour! All the best!

Daniela said...

Wow, das ist ja richtig aufregend! Ich drück dir die Daumen für einen guten Start und guck auf jeden Fall mal vorbei!

vuscor said...

… crossing my fingers … ;-)

Büchertiger said...

Danke für's Daumendrücken und für die guten Wünsche!